AKK-TIE

Kühlkonvektoreinheit zum Nachrüsten an SLT Rundrohrauslasssysteme

Die Kühlkonvektoreinheit AKK-TIE besteht aus zwei Hälften, die als Halbschalen per Bajonettaufhängung um einen Rundrohrauslass VZ-AR montiert werden. Jede Seite ist mit zwei Wärmetauscherreihen ausgestattet und ermöglicht eine komfortable Klimatisierung von Laborräumen oder anderen Einrichtungen, die eine hohe Kühllast aufweisen. Die energetischen Vorteile von Wasser als Medium zur Lastabfuhr und die strömungstechnische Unterstützung zur zugfreien Einbringung von Zuluft mit Untertemperatur werden optimal genutzt.

Angebot
einholen

AKK-TIE
Produkt Kühlkonvektoreinheit zum Nachrüsten an SLT Rundrohrauslasssysteme Beschreibung Die aufsattelbare Kühlkonvektoreinheit besteht aus zwei Halbschalen zur Optimierung von Rohrauslasssystemen bei hohen Kühllasten. Primärluft je nach Größe des VZ-AR Grössen L: 1500 mm, B: 629 mm, H: 391 mm

 

AKK-TIE Funktion und Wirkung

Durch den Rundrohrauslass, Typ VZ-AR wird der Raum mit zentral aufbereiteter Außenluft (Primärluft) versorgt. Die verwendete Außenluft strömt aus dem n-schlitzigen Rohrauslass durch die untere Wärmetauscherreihe. Die obere Wärmetauscherbank ist mit einer Batterie von Axialventilatoren ausgestattet, die stufenlos regelbar sind. Dies verstärkt den Wirkungsbereich um ein Vielfaches.

 

Zubehör und Optionale Ausführungen

< Zurück zur Übersicht

Wünschen Sie ein unverbindliches Angebot? Wünschen Sie ein unverbindliches Angebot? Jetzt anfragen