ABK

Ausblasköpfe

Ausblasköpfe sind funktionelle Luftführungskomponenten, die aus der Kombination mehrerer gleicher oder auch verschiedener Einzelkomponenten entstanden sind. Je nach Lüftungsaufgabe, Anordnungsmöglichkeiten im Raum, Raumgeometrien und durchzusetzenden Luftmengen bestehen die Ausblasköpfe aus einem Luftkasten unterschiedlicher Größe und Form (dem eigentlichen Kopf) mit integrierten Luftauslässen. In der Regel werden dafür Weitwurfdüsen der Serien RBL, CKD oder SF20 verwendet, jedoch sind auch Gitter, Schlitzauslässe oder andere Ausführungen denkbar.

Angebot
einholen

ABK
Produkt Ausblasköpfe Ausführung Material und Oberfläche des Ausblaskopfes nach Wahl; Düsen aus Aluminium, Messing oder Edelstahl Volumenstrom 1500 m³/h - 80000 m³/h pro Kopf Grössen Form und Größe in Abhängigkeit vom Einsatzfall und dem gewünschten Volumenstrom

 

Funktion und Wirkung

Ausblasköpfe können im Raum hängend oder auf Säulen stehend bzw. an Wänden montiert und betrieben werden. Bei der Verwendung von Weitwurfdüsen können über einen Ausblaskopf sehr große Räume komfortabel klimatisiert werden. Dies ist besonders dann von Vorteil, wenn die Installationsflächen für Luftleitungen und Auslässe beschränkt sind.

 

Zubehör und Optionale Ausführungen

< Zurück zur Übersicht

Wünschen Sie ein unverbindliches Angebot? Wünschen Sie ein unverbindliches Angebot? Jetzt anfragen