Angebot
einholen

Wetterschutzgitter

Wetterschutzgitter bilden in der Regel den Abschluss von Luftkanälen zur Außenseite von Gebäuden, um witterungsbedingtes Eindringen von Wasser und Feststoffen in das Kanalsystem zu verhindern. Zum Verschließen einzelner Kanalabschnitte werden Jalousieklappen genutzt. Die Angebotspalette umfasst runde und rechteckige Wetterschutzgitter mit unterschiedlichen Merkmalen (starre, bewegliche Lamellen, senkrechte Lamellen auch für Schrägdacheinbau, integrierte Schalldämmelemente usw.). Jalousieklappen werden in rechteckiger Ausführung mit gleichläufigen oder gegenläufigen Lamellen für Hand- oder Motorverstellung angeboten.

Wünschen Sie ein unverbindliches Angebot? Wünschen Sie ein unverbindliches Angebot? Jetzt anfragen